FAQ2020-01-09T18:18:52+01:00
Welche Yachten sind gerade im Bau? Wo und wann können Probefahrten gemacht werden?2020-01-10T15:25:41+01:00

Boote im Wasser:

1 Solarwave 46 Cruiser – Einführung 2009
2 SILENT 55 „E-Power“ – Einführung Juni 2018, Juni 2019
4 SILENT 55 „Sailor“ – Gestartet 2017-2018
4 SILENT 64 „Cruiser“ und „Hybrid“ – Einführung in den Jahren 2016 – 2019

Boote in Produktion:

1 SILENT 55 „E-Power“
6 SILENT 60 „E-Power“
5 SILENT 80 „E-Power“

Probefahrten:

SILENT 55 „E-Power“ – Sommer 2020 im Mittelmeer
SILENT 64 „Cruiser“ – Sommer 2020 in der Türkei

Können SILENT-Yachten für den gewerblichen Einsatz gebaut werden, zum Beispiel als Passagierfähren?2020-01-10T15:29:45+01:00

Ja, wir haben schon eine Passagierfähre gebaut! Für den kommerziellen Einsatz muss das Boot wahrscheinlich an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Für die kommerzielle Nutzung als Fähre und als öffentliches Verkehrsmittel mit bis zu 50 Sitzplätzen benötigt das Boot weniger Innenraum, aber mehr Sicherheitsausrüstung und typische kommerzielle Anpassungen. Abhängig von den geltenden Vorschriften und erforderlichen Zertifizierungen sowie den gewählten Optionen (Hochleistungsmotoren, größere Batteriekapazität, VIP-Version oder einfache Transportversion) kann der Preis erheblich variieren.

Gibt es unterschiedliche Kabinenkonfigurationen für jedes SILENT-Yachtmodell?2019-11-12T19:53:38+01:00

Alle SILENT-Yachten können in verschiedenen Layout-Versionen konfiguriert werden. Details finden Sie auf der entsprechenden Seite jedes Modells.

Was ist der Unterschied zwischen einer Silent Yacht und einer konventionell angetriebenen Yacht?2019-12-23T15:30:16+01:00

Herkömmliche Motoryachten werden mit Diesel- oder Benzinmotoren angetrieben. Zusätzlich haben sie einen Generator an Bord, um alle Haushaltsgeräte zu versorgen.

Je nach Größe der Yacht arbeiten in Summe 2 oder 3 Dieselmotoren für Antrieb und Haushalt.

Auch Segelyachten benötigen einen Dieselmotor. Je nach Einsatzgebiet und Wind- und Wetterbedingungen wird zusätzlich zu den Segeln ein Dieselmotor für den Antrieb des Bootes benötigt. In einer ruhigen Bucht vor Anker sorgt der Dieselmotor für die Energieversorgung der Verbraucher.

Die meisten Yachten verwenden Gas zum Kochen, die offene Flamme erwärmt das Innere der Yacht und verursacht eine unmittelbare Bedrohung. Auf vielen Yachten werden die Verbrauchsmaterialien wie Wasser und Energie so verwaltet, dass der Skipper alle zwei oder drei Tage einen Yachthafen aufsucht, um die Batterien aufzuladen und Wasser zum Duschen und Trinken zu kaufen. Größere Yachten betreiben Wassermacher, Klimaanlagen und Generatoren. Sie müssen nicht zu einem Yachthafen, sondern den Generator laufen lassen.

Der Einsatz eines Verbrennungsmotors ist zwangsläufig mit Geräuschen und Vibrationen verbunden sowie mit dem hinterlassen von Ölfilmen im Wasser. Ist es das, wonach Sie in einer sonst ruhigen Bucht suchen?

Ein konventionell angetriebenes Boot hat mit einem Dieselmotor eine Reichweite von 300 bis 500 Seemeilen. Mit einem Segel kann die Reichweite erweitert werden – aber nur, wenn der Wind aus der richtigen Richtung kommt.

Wieviel Kilowatt werden von den Solar-Panelen erzeugt?2020-01-10T15:27:45+01:00

Auf einer SILENT 55 etwa 10 kWp, was etwa 60 kWh pro Tag ergibt. Auf diese Weise können Sie täglich bis zu 160 km ausschließlich mit Sonnenenergie zurücklegen und alle Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Fernseher und Haushaltsgeräte nutzen.

Wie wurde die Entscheidung getroffen, vollständig hybrid-elektrisch zu arbeiten, ohne Kraftstoff an Bord (außer dem Dieselgenerator als Reichweitenverstärker)2020-01-10T15:31:42+01:00

Nach mehrjährigen Tests stellten wir fest, dass die Gesamt-Energiebilanz von Solarmodulen viel besser ist als die eines Segels. In einer durchschnittlichen Anwendung – Urlaubsboot oder Blauwasseryacht – übertrifft die Energie, die von speziell für diesen Zweck ausgelegten Sonnenkollektoren erzeugt wird, die von Segeln für den Antrieb erzeugte Energie bei weitem. Es ist einfach eine Tatsache, dass Sie ein Segel nur einen Bruchteil der Zeit nutzen, während die Sonnenkollektoren in jeder Minute Tageslicht Energie erzeugen, die Sie für den Antrieb UND zum Kochen, die Klimaanlage, die Kühlung, die Waschmaschine, den Wasseraufbereiter etc. verwenden können.

Können Sie den Test – Ablauf der ersten Solarwave 46 zusammenfassen? Welche Erkenntnis war am wichtigsten?2020-01-10T15:30:28+01:00

Wir haben folgende Langzeittests durchgeführt:

2005-2009 mit einer umgebauten Fountaine Pajot 37, in der wir die gleichen Haushaltsgeräte wie in unseren derzeitigen Booten installiert haben – Kühlschrank, Gefrierschrank, Waschmaschine, elektrischer Ofen, Induktionskochfelder, Kaffeemaschine, Brotbackautomat und Wasserkocher. Zusätzlich installierten wir Sonnenkollektoren und Windgeneratoren sowie alle notwendigen Geräte, um die Energieerzeugung und den Energieverbrauch zu messen.

2010-2013 mit Solarwave 46, einer speziellen Solar-Yacht, die wir 2009 auf den Markt gebracht haben. Mehr als 12.000 Meilen, die ausschließlich mit Solarenergie betrieben werden, finden Sie hier: https://www.silent-yachts.com/history/
Wir haben herausgefunden, dass weniger Ausgaben der Schlüsselfaktor sind, also haben wir viel daran gearbeitet, den Energieverbrauch zu senken, z. Durch die Isolierung des Rumpfes wurde die Effizienz des AirCon gesteigert und Rumpf und Antriebssystem auf höhere Leistung und geringeren Verbrauch optimiert.

Welches Unternehmen baut das elektrische Antriebssystem?2019-12-23T15:28:15+01:00

Wir tun dies selbst, indem wir hochwertige Industrieprodukte verwenden und diese auf eine spezielle und einzigartige Weise konfigurieren.

Welche Art von Batterien und Speicherkapazitäten sind eingebaut?2019-12-23T15:29:00+01:00

Lithiumbatterien – mit einer hohen Energiedichte. Dasselbe Produkt welches Tesla verwendet. Um flexibler zu sein, verwenden wir immer die neueste Generation welche etwas leistungsfähiger ist. Die Speicherkapazität hängt von der gewählten Konfiguration ab. Sie ermöglicht es Ihnen, bis zu 20 Knoten zu fahren und die ganze Nacht über die Klimaanlage zu betreiben ohne den Generator starten zu müssen.

Wie funktioniert das Kühlen und Heizen?2019-12-23T15:44:26+01:00

Wenn die Fenster bei schlechtem Wetter geschlossen sein müssen oder wenn Moskitos unterwegs sind, können Sie das einzigartige Belüftungssystem nutzen. Es ist in allen Kabinen, Badezimmern und im Salon installiert. Es bietet jederzeit individuell einstellbare kühle und frische Luft und kann auch mit der Klimaanlage kombiniert werden. Der Dachüberstand und der UV-Schutz der Salon-Fenster tragen ebenfalls dazu bei, dass das Innere des Bootes kühl bleibt. Im Reverse Modus sorgt die Wärmepumpe als Heizung für ganzjährige Nutzungsmöglichkeit Ihrer Yacht.

Was ist mit dem Kite Sail System? Ist es für alle SILENT-YACHTS verfügbar?2020-01-09T12:01:48+01:00

Das Kite Sails-System und das Sky Lais-System ist optional für alle SILENT-YACHTS-Modelle erhältlich. Der Preis ( je nach gewünschter Ausführung) ähnelt fast einem kompletten Performance Rigg (einschließlich Segel, allen Winden, Schienen, Blöcken, Seilen, Mast, Ausleger, Stützen und allen anderen Teilen und Verstärkungen, die für ein Standard-Rigg erforderlich sind), aber Kite Boat und Sky-Sails bietet die großen Vorteile eines Drachen:

  • erzeugt keinen Schatten auf den Sonnenkollektoren, wodurch die Energieproduktion pro Tag verdoppelt wird.
  • hat eine viel höhere Leistung als ein Segel auf Kursen von 90 – 180 °.
  • ist deutlich preisgünstiger und weniger aufwändig im Unterhalt  als Segel
  • sicherer, leisere und aktuelle Technologie

Einen Artikel über die Zusammenarbeit zwischen Kite Sails und SILENT-YACHTS finden Sie hier. Weitere Informationen zum Kite Sails-System finden Sie in diesem Dokument.

Sky Sails ist NICHT für die SILENT 55 erhältlich. Diese hat stattdessen die Segeloption, da das derzeit verfügbare Sky Sails-System für die 55 zu groß ist.

Kann der Generator gleichzeitig die Batterien laden und das Boot mit Strom versorgen (Klimaanlage, Herd, Licht) während das Boot unterwegs ist?2020-01-10T15:21:25+01:00

Ja natürlich. Nur um Missverständnisse zu vermeiden: Der Generator lädt die Batterien bei Bedarf auf. Es ist NICHT erforderlich den Generator für den Betrieb von Haushaltsgeräten zu starten, auch nicht zum Kochen. Nicht einmal bei höheren Geschwindigkeiten muss der Generator gestartet werden. Nur wenn Sie mit höherer Geschwindigkeit eine längere Strecke zurücklegen, ist es möglich, dass die Batterien erschöpft sind. Nur ein Beispiel: Sie können 12 Stunden (auch in der Nacht) bei einer Geschwindigkeit von 6 Knoten ausschließlich mit Batterien fahren. Ungefähr 100 Seemeilen pro Tag sind ohne Starten des Generators möglich. Wenn Sie schneller vorwärts kommen möchten, wird der Generator jeweils für eine kurze Zeit gestartet um die Batterien wieder zu laden.

Welche CE-Kategorie ist für eine SILENT-Yacht vorgesehen?2020-01-10T15:23:41+01:00

Alle unsere Yachten verfügen über die CE-Kategorie A* ) Dies ist die höchste Klasse in Europa. Silent Yachten sind dafür geeignet, die Welt zu umrunden. Wenn Sie eine weitere Verstärkung des Rumpfes benötigen, z. B. wegen Eis können wir dies anbieten und auch entsprechend zertifizieren lassen.
*) CE A-Zertifizierung bedeutet: Kategorie A: Ozean. Dies ist die Kategorie mit den strengsten Standards und gilt für Schiffe ab 40’, die für längere Reisen entwickelt sind. Es wird definiert als „Kategorie von Booten, die für Meere mit einer Wellenlänge von bis zu 7 Metern (23 Fuß) und Wellen von Beaufort Force 9 (41-47 Knoten) oder weniger als geeignet angesehen wird, wobei jedoch abnormale Bedingungen wie Hurrikans ausgeschlossen sind.”

Gibt es genug Energie für eine Entsalzungsanlage?2020-01-10T15:24:56+01:00

Ja natürlich! Die Wassermacher benötigen nur 300-400 Wh, um 100 Liter Trinkwasser herzustellen. Mit 1 kWh können Sie also ca. 300 Liter produzieren. Wir bieten Wassermacher an, die 100 bis 450 Liter pro Stunde produzieren. Da der Verbrauch des großen Wassermachers nur einen Bruchteil der Produktion der Solarmodule ausmacht, kann die Wasserproduktion leicht durch die Solaranlage gespeist werden – oder während der Nacht aus den Batterien.

Was ist mit Wartung und Garantie?2020-01-10T15:28:31+01:00

Es gibt praktisch keine Wartungsarbeiten – Batterien, Paneele und E-Motoren sind wartungsfrei. Das Wartungsintervall für das einzige betroffenen Teil (die zwei Lager des E-Motors) ist 50.000 Stunden. Die Kosten der 2 Lager betragen dann etwa € 100,-
Die Batterien haben eine Garantie von 10 Jahren, in 12 oder 15 Jahren erhalten Sie Lithium-Batterien mit der neuesten Technologie für weit weniger Geld als heute.
Die Sonnenkollektoren haben eine Garantie von 25 Jahren. Es ist genau wie bei den Batterien: In 25 Jahren werden Solarpaneele kostengünstiger und effizienter sein.
Nur der Generator, der auch aus Sicherheitsgründen an Bord ist, bedarf einiger Aufmerksamkeit. Letztes Jahr haben wir € 300 für den Service des Generators auf unserer Demonstrations-Yacht ausgegeben – verschwindend gering für ca. 4.000 Meilen mit E-Motoren …

Interview mit Michael Köhler beim Cannes Yachting Festival 2019!

Unsere Auszeichnungen