UNSERE GESCHICHTE

Michael und Heike Köhler sind die Solarpioniere hinter SILENT-YACHTS.

Mehrere Jahre nach Abschluss seines Studiums der Rechtswissenschaften war Hr. Köhler als Anwalt tätig, bevor er sein lebenslanges Interesse an der Schifffahrtsbranche verfolgte.

Als begeisterte Seefahrer verbrachten beide über 5000 Tage an Bord ihrer Yachten und segelten über 75.000 NM in der ganzen Welt. Nach 23 Jahren Erfahrung mit Motorbooten und Segelbooten auf mehreren Ozeanen waren sich beide sicher, dass es einen besseren Weg für die Energieversorgung und den Antrieb von Yachten geben muss. Von 2005 bis 2009 testeten sie alternative Energiequellen auf Yachten mit Messungen der Energieerzeugung und des Verbrauchs. Dabei konzentrierten sie sich auf die autarke Stromversorgung sowie den elektrischen Antrieb. Nach vier Jahren kontinuierlicher Forschung führte dies 2009 zur Geburt der SOLARWAVE 46.

Sie war nicht weniger als die erste Hochseeyacht, die ausschließlich Sonnenenergie nicht nur für den eigentlichen Antrieb, sondern auch zur Energieversorgung aller Haushaltsgeräte an Bord nutzte. Dies umfasst alles von Kochfeldern, Herden und Gefrierschrank bis hin zu Klimaanlage, Waschmaschine und Wassermaschine.

die gründer vonsilent yachts

SOLARWAVE 46 – der weltweit erste, ausschließlich mit Sonnenenergie betriebene Blauwasser Katamaran.

Im Jahr 2010 wurde eine strenge vierjährige Testfahrt eingeleitet. Hierbei durchkreuzten sie auf Flüssen den gesamten Europäischen Kontinent, das tückische Schwarze Meer, die stürmische Ägäis sowie das riesige Mittelmeer. Während der gesamten Reise wurden
nicht nur Michael und Heike von der SOLARWAVE 46 durch praktische Annehmlichkeiten wie Wassererzeugung an Bord, Kühlung und Heizung versorgt. Sie beherbergte für einen Gesamtzeitraum von 120 Wochen auch zusätzlich acht Gäste mit allem nötigen Komfort an Bord .

Darüber hinaus konnte die SOLARWAVE 46 ihre Motoren tagtäglich unter verschiedensten Umständen wie Regen, bewölktem Himmel, Sonne, Schneefall, Eis und sogar Stürmen der Stärke 9 betreiben. Hierbei ist es wichtig zu erwähnen dass während des gesamten Zeitraums von vier Jahren keine Reparaturarbeiten an den Solarmodulen, den Batterien oder dem Elektromotor erfolgten. Der Generator, der aus Sicherheitsgründen an Bord sein muss, wurde während dieser 48 Monate für weniger als 50 Stunden in Betrieb genommen – hauptsächlich um nicht zu rosten. Andererseits waren die Elektromotoren im gleichen Zeitraum für mehr als 2000 Stunden in Betrieb ohne dass jegliche Wartungsarbeiten erforderlich waren.

Nach all den Jahren intensiver Prüfung war dies der Beweis dafür, dass der von ihnen entwickelte solarelektrische Antriebsstrang die Antwort auf die Frage war, die sie sich schon während ihrer Weltumsegelungen gestellt hatten. Es ist der effektivste, effizienteste und zuverlässigste nautische Antrieb für autarkes Segeln. Nebenbei eignete sich die Technologie auch hervorragend für ein unabhängiges Leben an Bord.

Infolgedessen haben sie inzwischen weltweit über 150 Vorträge über die Energieversorgung sowie den Antrieb von Yachten gehalten. Viele ihrer Erkenntnisse können in ihrem veröffentlichten Buch „Energieversorgung auf Yachten“ nachgelesen werden.

Basierend auf ihrem einzigartigen Know-how haben sie mit der SILENT 55, SILENT 60, SILENT 64 und der SILENT 80 erfolgreich 4 vollelektrische solarelektrische Yachtmodelle entwickelt die sich nun großer Beliebtheit erfreuen.

Darüber hinaus war Herr Köhler in zahlreichen Radio- und internationalen Fernsehshows zu Gast, welche sich für die revolutionären Technologie interessierten. Er wird allgemein als die weltweit führende Autorität für die Anwendung von Solartechnologie in der Yachtindustrie anerkannt.

In den letzten Jahren hat SILENT-YACHTS mehrere Auszeichnungen für die Forschung, Arbeit und Entwicklung erhalten, die in diese innovative Technologie geflossen sind.

Unsere Auszeichnungen