Geschichte

Die Solarpioniere Heike und Michael Köhler haben über 5000 Tage an Bord ihrer Yachten verbracht und segelten über 75.000 NM in der ganzen Welt. Nach 23 Jahren Erfahrung mit Motorbooten und Segelbooten auf mehreren Ozeanen waren sich Michael und Heike Köhler sicher, dass es einen besseren Weg für die Energieversorgung und den Antrieb von Yachten geben muss. Von 2005 bis 2009 testeten sie alternative Energiequellen auf Yachten mit Messungen der Energieerzeugung und des Verbrauchs und konzentrierten sich auf die autarke Stromversorgung, sowie den elektrischen Antrieb.

Heike und Michael referierten ab 2005 zu diesen Themen und veröffentlichten ein Buch mit dem Titel „Energieversorgung auf Yachten“. Basierend auf den Ergebnissen von fünf Jahren und 15.000 NM auf einem Test-Katamaran begannen sie mit dem Entwurf und dem Bau der

SOLARWAVE 46, eine rein solarbetriebene Yacht, der erste völlig autarke Blauwasser-Katamaran.

Die SOLARWAVE 46 wurde ab 2009 eingesetzt und war der Beweis für ihr Konzept. Es gibt Hunderte von Segelboote und Tausende von Elektrobooten auf der ganzen Welt, aber die Solarwave 46 war die erste Hochseeyacht, die den Antrieb, sowie alle Haushaltsgeräte ausschließlich mit Sonnenenergie versorgt hat. Dazu gehören Induktions Kochfelder, Herd, Mikrowelle, Grill, Gefriergeräte und Kühlschränke, Klimaanlage, Waschmaschine und Wasserkocher. Sogar der Beiboot-Motor und das Elektromotorrad waren solarbetrieben. Kein Kraftstoff, kein Gas, aber viel geräuschloser und emissionsfreier Luxus.

Im Jahr 2010 startete die SOLARWAVE 46 eine 5-jährige Testfahrt. Heike und Michael durchquerten ganz Europa auf Flüssen und befuhren das Schwarze Meer, die teilweise sehr stürmische Ägäis und das Mittelmeer. Diese  Erfahrung, über einen Zeitraum von 120 Wochen, konnten auch hunderte Gäste und Journalisten miterleben und genießen. Die Funktionalität und Seetüchtigkeit der Yacht wurde umfänglich begutachtet und hat die Prüfung mit Bravour bestanden. Der Solarkatamaran bot Platz für 6 – 8 Gäste. Mit ausreichend Energie für die Produktion von elektrisch zubereiteten Mahlzeiten, Frischwassererzeugung,  Kühlung und Heizung.

Darüber hinaus funktionierten die Motoren der SOLARWAVE 46 jeden Tag bei jeder Witterung, bei Stürmen mit Windstärke 9, bei ruhigem Wetter mit Sonne, Regen, bewölktem Himmel aber auch Schneefall und Eis. In diesem Zeitraum von 5 Jahren waren weder für die Solaranlage noch für die Batterien oder den Elektromotor Wartungs- oder Reparaturarbeiten erforderlich. Der Generator, der aus Sicherheitsgründen mit an Bord sein muss, hat ca. 50 Stunden gearbeitet – in erster Linie, um zu verhindern, dass er korrodiert.   Im gleichen Zeitraum arbeiteten die Elektromotoren mehr als 2.000 Stunden – ohne jegliche Wartung.

Dies war der Beweis, dass diese Technologie allen anderen nautischen Antrieben überlegen ist. Und dass sich das SILENT-System von Michael Köhler für autarke Fortbewegung und unabhängiges Leben an Bord eignet.

In den letzten Jahren wurden Heike und Michael Köhler mehrfach für den Einsatz von alternativer Energieerzeugung- und Verbrauch auf Booten, sowie für ihren Erfolg bei der Umsetzung der Ergebnisse in echten Luxusyachten ausgezeichnet. Heute produzieren sie High-End-Yachten in verschiedenen Größen und Layouts, die das SILENT-System verwenden, um Solarenergie zu generieren und zu managen, die für den Antrieb, den Haushalt und den Luxus an Bord benötigt wird.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our PRIVACY.
I Accept

Newsletter

  • Subscribe to our Newsletter and stay up-to-date.
  • We use MailChimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to MailChimp for processing.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our PRIVACY.
I Accept